Hier ist der Inhalt Textblock 2!






videos

In der Psychiatrie

 

Zwangspychiatrie-Patient packt aus

 

Folter in der Psychiatrie, gemarterte Psychiatrie-Patientin erzählt

 

Gegen den Willen in die Psychiatrie  Rundschau vom 01.04.2015

 

Alltag in der Psychiatrie 1-9

Ein Dokumentarfilm, der völlig unverblümt die menschenverachtenden, willkürlichen Methoden der Zwangspsychiatrie zeigt.

 

Psychiatrieopfer Tanja Afflerbach

 

Der Fall Gustl Mollath

Der Fall Gustl Mollath Teil 2

Der Fall Gustl Mollath Fortsetzung

  

Psychopharmaka

Pfusch an der Seele Teil 1

Pfusch an der Seele Teil 2

Pfusch an der Seele Teil 3

 

Gefährliche Glückspillen - Milliardenprofite mit Antidepressiva

Fünf Prozent der Deutschen nehmen regelmässig Medikamente gegen Depressionen. Deutsche Ärzte verschreiben inzwischen doppelt so viele Antidepressiva wie noch vor zehn Jahren. 2010 waren es 1,1 Milliarden Tagesdosen. Weltweit gehören Antidepressiva mittlerweile zu den fünf am häufigsten verkauften Medikamentengruppen. Ein Riesenerfolg für die Pharmaindustrie - auch in Deutschland.

Vielen Patienten ist jedoch nicht bewusst, dass es sich um Medikamente mit erheblichen Risiken und Nebenwirkungen handelt. Antidepressiva können Aggressionen auslösen oder verstärken und das Suizid-Risiko erhöhen. Davor warnen mittlerweile die Beipackzettel, wie es internationale Richtlinien fordern. Aufgrund dieser in Expertenkreisen längst bekannten Gefahren, hatte die Bundesrepublik Deutschland jahrelang die Zulassung von Antidepressiva verweigert - bis 1990.

Wie kam es zum Sinneswandel in Deutschland? Die Dokumentation "Gefährliche Glückspillen - Milliardenprofite mit Antidepressiva" wirft ein Licht auf die dunklen Seiten beim Umgang mit diesen Medikamenten.

Die Autoren haben einen Mann im Gefängnis besucht, der seine kleinen Zwillingstöchter getötet hat - nach der Einnahme von Antidepressiva. Sie haben eine Frau begleitet, deren Mutter sich das Leben nahm. Auch die Mutter hatte versucht, ihre Depression mit Antidepressiva zu lindern. Ihre Tochter versucht seit Jahren, von dem Hersteller genaue Informationen über das Medikament zu bekommen, das ihrer Mutter verordnet wurde.

Nach Betrachten dieser Dokumentation hat man den Wunsch, die Diagnose "Depressionen" würde ausgetauscht gegen den Befund "Reaktion auf widrige Umstände". Damit erklärt sich dann auch an eine andere Herangehensweise dieser Problematik: Die Ursachen müssen bekämpft werden, nicht die Symptome. Denn warum sollte bei einem immer grösser werdenden Teil der Menschheit ausgerechnet der Serotoninhaushalt durcheinandergekommen sein- wenn nicht allein aus dem Grund , mit dieser irrigen Annahmen sei GELD zu verdienen?

In den Pharmaunternehmen zählen ausschliesslich Cashflow und Kapitalertrag. Eine moralische, ethische oder gesundheitliche Verantwortung ist von Pharmaunternehmen nicht zu erwarten. Es ist eine Tatsache, das die meisten Pharmaunternehmen einen Grossteils ihres Umsatzes mit wenigen Psychopharmaka erwirtschaften und somit ein Interesse haben ihre Medikamente schön zu reden und bei Ärzten zu platzieren.

Wissenschaftlich sieht es wie folgt aus:

·        Die meisten SSRI sind dem Placebo nicht überlegen.

·        Warum wird man in den USA nicht bei der US Armee als Rekrut zugelassen, wenn man mit Ritalin behandelt wurde?

·        Bei ca. 90% der Amokläufe der letzten Jahre waren die "Wunderpillen" im Spiel.

·        Und nein, es sind nicht wenige Fälle, es sind Tausende.

·        Und nein, es kann auch später zu völlig zombiehaftem Verhalten kommen, zumal der ganze Pharmadreck ins Trinkwasser!  gelangt ->Auch in deinen Körper.

(Textauszug: Die Deutsche DepressionsLiga e.V. )

 

Antidepressiva - Kinder in tödlicher Medikamentenfalle

 

Gedanken zu Psychopharmaka von Johannes Buhlmann

 

Fakten

oises.tv gibt Betroffenen eine Stimme

 

Stopp KESB oises.tv

 

Krankheit nach Mass - Erfundene Krankheiten

 

Psychopharmaka absetzen

Neuroleptika reduzieren und absetzen. Referat von Dr. Stefan Weinmann am Symposium in Bern, 26. Januar 2017

 

Psychopharmaka absetzen 1 - 3 mit Peter Lehmann

 

Ohne Psychiatrie durch die Krise

Ohne Psychiatrie durch die Krise 1 - 3, Peter Lehmann

 

Psychotherapie ja oder nein? Eine Entscheidungshilfe

 

Zwangsbehandlungen

Warum psychiatrische Zwangsbehandlung Folter ist

 

Bernd Seiffert: Die Psychiatrie foltert Teil 1

 

Folter in Deutschland im Jahr 2012 -zig Tote durch Zwangsfixierung! (in Altersheimen)

 

Die menschenverachtende Ideologie der Psychiatrie, Zitate von Psychiatern

 

Kontinuität der Psychiatrie, Vera Stein und andere Opfer berichten

Beim Nürnberger Ärzteprozess wurden 1947 Ärzte, Handlanger der NS-Medizin für Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt und hingerichtet. Doch die Verbrechen im Namen der Medizin gehen weiter.

 

Menschenfalle Psychiatrie, Vera Stein

Ein Beitrag in der ARD-Sendung "Ratgeber Recht" zum Thema Psychiatrie. Es wird anhand von Fallbeispielen gezeigt, wie leicht man in Deutschland in die Fänge der Psychiatrie gelangen kann.

 

Endstation Klapse, Deutschland im Homogenisierungswahn
Betroffene berichtet über Zwangsfixierung und Zwangsmedikation

 

Grundlos im Irrenhaus Teil 1  

Grundlos im Irrenhaus Teil 2

 

Im Zweifel für die Sicherheit 

 

Fixation

Segufix Akut-Fixierung

Lassen Sie sich von den japanischen Schriftzeichen nicht irritieren, gesprochen wird Deutsch.

 

Salvafix Patientenfixierung aus der Ecocare-Serie Part 1

 

SafeHand Plus, Fixierung der Hände

 

Zwangsfixierung von Pflegepatienten ZDF

In Pflegeheimen werden alte Menschen oft mit Gurten, Bettgittern oder Medikamenten zwangsfixiert - zu ihrer eigenen Sicherheit. Doch es gibt auch Einrichtungen, die nahezu ohne Fixierungen auskommen.

 

PoseyNetRestraint (Mit Bettnetz fixiert)

 

Fixiert und gewickelt

 

Demenzkranke hinter Gittern  siehe auch:  Gefesselt im Heim

 

Rechtlos und ausgeliefert? Schicksal Demenz. Chemische Fixierung in Pflegeheimen.

  

 

Antipsychiatrische Songs / Musikvideos

Wunderbar sind Psychopharmaka, Psycho-Pillen Satire

 

Anti-Psychiatry Song "Murda Murda!", BluePanthersParty

 

Süpervitamin von Müslum

 

Aber sonst gesund. Wise Guys

 

Der ganz normale Wahnsinn von Udo Jürgens  

 

Songs from the locked ward von Daniel Mackler

Bullshit - Anti-Psychiatry and Anti-Medication Song

 

Psychiatric Medication Dangers Music video

 

Glory Medication

 

Wild, Simply, Wild

 

I don't want your diagnosis

 

nach oben

Leztmals aktualisiert 01.07.2017