MITGLIEDSCHAFT

 

 HÜTEN SIE SICH VOR EXPERTEN n VERTRAUEN SIE AUF SICH SELBST

zopph = zeugen und opfer der psychiatrie und der pharmaindustrie

 

 

Die Mitgliedschaft des Vereins richtet sich nach Art. 7 der Vereinsstatuten

 

Grundsätze

Wir sind parteipolitisch, konfessionell und ideologisch neutral, distanzieren uns von Sekten aller Art und werden nicht von der Pharmaindustrie gesponsert.

Wir sind keine Missionare, die ihren Jüngern den Weg weisen, sondern überlassen es unseren Mitgliedern herauszufinden, was für sie stimmt, zumal wir Fremdbestimmung ganz entschieden ablehnen.

 

Was wir unseren Mitgliedern bieten

·        Eine Website mit hilfreichen Informationen

·        Einen Stammtisch in Zürich alle zwei Monate

·        Mitglieder, die über keine E-Mail-Adresse verfügen, erhalten den Newsletter per Post

·        Einmal jährlich findet die Mitgliederversammlung statt

·        Unterstützung beim Aufbau regionaler Gruppen

·        Unterstützung von Vertrauenspersonen oder Angehörigen im Umgang mit Behörden und Ärzten

·        Wir setzen uns gegenüber Behörden und Einrichtungen/Anstalten für einen menschenwürdigen Umgang mit Psychiatriebetroffenen ein

 

Interessieren Sie sich für eine der folgenden Aufgaben?

·        Einsatz als Vertrauensperson für isoliert lebende Mitglieder oder von einer Einweisung in eine Einrichtung/Anstalt Betroffene

·        Vorstandsmitglied oder VereinssekretärIn

·        Ideen, Vorschläge oder Anregungen sind willkommen: info@zopph.ch

 

Austritt aus dem Verein zopph

·        Die Mitgliedschaft kann jederzeit schriftlich oder per E-Mail gekündigt werden.

 

Jahresbeitrag Aktiv- / Passivmitglieder

CHF 30.-- 

 

Bedingungen Mitgliedschaft

Statuten

Mitgliederantrag  per Post an: Verein zopph, 8000 Zürich

 

nach oben

Letztmals aktualisiert: 01.02.2017